Die Akupunktur ist im Laufe der letzten Jahre in der Medizin ein fester Bestandteil geworden. Als alleinige Therapie oder in Kombination mit anderen Behandlungsverfahren kann sie als Regulationstherapie bei vielen Erkrankungen helfen.

Der Behandlungsschwerpunkt in der Akupunktur liegt im Bereich der Schmerztherapie, vor allem bei Schmerzen im Bewegungsapparat. Aber auch bei Kopfschmerzen, Migräne und bei gynäkologisch bedingten Schmerzen ist ihr Einsatz sehr hilfreich.

Neben der klassisch chinesischen Nadelakupunktur wende ich in meiner Schmerztherapeutischen Praxis zusätzlich weitere moderne Akupunkturverfahren, wie die Ohrakupunktur nach Nogier und die Neue Schädelakupunktur nach Yamamoto an.

Die erforderliche Anzahl der Akupunkturbehandlungen ist abhängig vom bestehenden Erkrankungsbild.

Die normale Dauer einer Akupunkturbehandlung beträgt 20 bis 30 Minuten

Bei sehr sensiblen Patienten und bei Kindern führe ich die Akupunktur statt mit Nadeln mit einem Laserstrahlgerät durch.